Australier kan nu köpa Bitcoin på över 3 500 postkontor över hela landet

En ny tjänst i Australien gör det nu möjligt för människor att köpa Bitcoin på mer än 3 500 av sina lokala postkontor.

Denna förmåga att köpa Bitcoin är resultatet av ett samarbete mellan postmyndigheterna och Bitcoin.com.au , ett cryptocurrency-utbyte.

Ökad tillgång

Målet med denna tjänst är att öka mainstream-BTC-antagandet i Australien , liksom att ha etablerade företag och organisationer börja acceptera cryptocurrency.

Tjänsten fungerar på följande sätt. Först måste människor göra en beställning med Bitcoin.com.au för mellan $ 5 och $ 50 000 i antingen ETH eller BTC . Detta kommer då att leda till att användaren får en cryptocurrency plånbok.

Användaren kan sedan besöka ett lokalt postkontor och köpa virtuell valuta med antingen kontanter eller via EFTPOS. Börsen noterar att „det bör bara ta några minuter att se dina mynt i din plånbok.“

Det bör noteras att användare kommer att behöva tillhandahålla nödvändig identitetsinformation som krävs enligt lagen. Börsen samlar in informationen via Australia Posts Digital ID-tjänst.

Bitcoin fortsätter marscherar vidare

Denna nya tjänst bör bidra till att öka exponeringen för Bitcoin och cryptocurrency i allmänhet för allmänheten. En sådan exponering kan då leda till större antagande. Ett exempel är att Coca-Cola har 2 000 BTC-klara varuautomater i hela Australien och Nya Zeeland på grund av ett partnerskap med Centrapay.

Bitcoin.com.au VD Holger Arians sa: „Detta är en viktig milstolpe för digital valuta i Australien och runt om i världen. Det bevisar att det finns etablerade företag och organisationer som vill lära sig om ny teknik genom att göra och inte genom att blockera. ”

Han tillade: ”Vårt uppdrag är att göra Bitcoin säkert och enkelt för alla australier. För många människor känns det säkrare att betala för Bitcoin på ett postkontor i Australien än att överföra pengar online – särskilt för första gången köpare. ”

Antalet platser där människor kan köpa BTC fortsätter att växa runt om i världen. I USA har cryptocurrency-företaget LibertyX startat ett program som gör det möjligt för människor att köpa Bitcoin på mer än 20 000 Rite Aid, CVS och 7-Eleven detaljhandelsplatser.

När det gäller dess program säger LibertyX, vd Chris Yim, „Nu är alla bara några mil bort från att äga Bitcoin och bli en del av sitt globala samhälle.“

PayPal chimar också med cryptocurrency mainstream, rapporter säger att Fintech-jätten „har för avsikt att erbjuda en cryptocurrency transaktionstjänst till sina 325 miljoner användare.“ Analytiker förutspår att PayPal kommer att erbjuda en „inbyggd plånboksfunktion“ om tre månader.

BitGo lanciert eine institutionelle Handelsplattform mit vollem Service, BitGo Prime

BitGo, ein in den USA ansässiges Unternehmen, das etwa 20% aller Bitcoin (BTC)-Transaktionen abwickelt, führt BitGo Prime ein, eine neue Einheit speziell für institutionelle Handelsdienstleistungen.

Am 27. Mai sagte BitGo, dass die neue Prime-Broker-Plattform mehrere Dienste für institutionelle Anleger umfassen wird. Nach der Einführung eines The News Spy auf institutioneller Ebene im März 2020 integriert die neue Full-Service-Plattform institutionelle Kryptoborrowing-, Handels- und Verwahrungsdienste.

das rieseige Netzwerk von Bitcoin Profit

Diese Ära nach der Halbierung von Bitcoin wird anders sein als alle anderen
BitGo konzentriert sich auf institutionelle Anleger

Zusätzlich zur kürzlichen Einführung institutioneller Krypto-Lending-Dienste hat BitGo aktiv mit institutionellen Händlern zusammengearbeitet. Nick Carmi, BitGo’s Leiter der Finanzdienstleistungen und der neu ernannte CEO von BitGo Prime, sagte gegenüber Cointelegraph, dass seit mehreren Monaten institutionelle Handelsdienstleistungen auf BitGo in privater Beta-Version verfügbar sind:

„BitGo hat sich immer auf den Service für institutionelle Anleger konzentriert. Der Unterschied besteht darin, dass wir ein Prime-Broker-Geschäft eingeführt haben, um die Kreditvergabe, den Handel und die Verwahrungsdienste tief zu integrieren“.

Laut BitGo erlaubt die neue Plattform den Handel von Offline-Speichern aus, die ausschließlich BitGo Prime Kunden angeboten werden, deren Vermögen bei der regulierten Verwahrstelle BitGo Trust verwahrt wird.

Bitcoin wird bis 2020 eine neue Wirtschaftselite schaffen

Bei der ersten Einführung wird BitGo Prime nach Angaben des Unternehmens die Möglichkeit bieten, in den beiden beliebtesten Kryptom-Währungen – Bitcoin und Ether (ETH) – und dem US-Dollar zu handeln. „Wir werden bald Unterstützung für die 12 aktivsten Währungen hinzufügen“, sagte Carmi.

BitGo-Prime-Händler werden den Market-Makern nicht bekannt gegeben
Als Teil seiner neuen institutionellen Premium-Plattform verspricht BitGo, die Anonymität der Händler zu gewährleisten. Die Kunden von BitGo Prime bleiben beim Handel „völlig anonym“, wobei die Plattform selbst ihr einziges Gegenstück ist.

Carmi erklärte, dass BitGo Prime-Händler den Market-Makern gegenüber nicht offengelegt werden, obwohl die Plattform die Einhaltung von Know Your Customer- und Anti-Geldwäsche-Maßnahmen gewährleistet:

„Der Kunde ist für BitGo nicht anonym; sie wurden nach KYC/AML-Verfahren vollständig überprüft. Sie bleiben dem Markt und den Marktmachern nicht bekannt. Dies ist wichtig, um nicht zu verraten, wer möglicherweise große Transaktionen durchführt, und ist gängige Praxis bei großen Brokern in traditionelleren Anlageklassen“.

Die Nachricht kommt, da institutionelle Investoren mehr Interesse an Kryptosystemen wie Bitcoin gewinnen. Im April 2020 berichtete der Digital-Asset-Management-Fonds Grayscale, dass das erste Quartal 2020 zum größten Quartal in seiner Geschichte wurde, wobei der Großteil des neuen Kapitals von institutionellen Investoren stammt. Mehr als 90 Prozent der Bitcoin-Fonds-Zuflüsse von Grayscale stammen von institutionellen Akteuren.

Bitcoin zerschlägt den Schlüsselwiderstand

Bitcoin zerschlägt den Schlüsselwiderstand: Hier ist, warum BTC $10.000 erneut besuchen könnte

Bitcoin ist um mehr als 3 % gestiegen, und es hat den wichtigsten Widerstand von 9.500 Dollar gegen den US-Dollar gebrochen. BTC handelt derzeit in einer positiven Zone und könnte weiter in Richtung 10.000 $ steigen.

 einige bedeutende Hürden laut Bitcoin Evolution

Bitcoin ist um mehr als 300 $ gestiegen, und sie hat einige bedeutende Hürden laut Bitcoin Evolution in der Nähe von 9.500 $ genommen. Der Preis handelte nahe der Widerstandszone von 9.800 $ und pendelte sich über dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt ein.
Es bildet sich eine entscheidende zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung bei $9.600 auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung (Daten-Feed von Kraken).

Diese Paarung könnte kurzfristig korrigieren, aber Rückgänge werden nach wie vor durch einen Druck in Richtung $10.000 unterstützt.

Bitcoin-Preis gewinnt zinsbullisches Momentum

Gestern diskutierten wir 3 Hauptgründe, warum der Bitcoin-Preis gegenüber dem US-Dollar auf über 9.500 US-Dollar steigen könnte. Die BTC gewann an zinsbullischem Momentum und durchbrach viele Hürden in der Nähe von $9.400 und $9.500, um in eine positive Zone zu gelangen.

Es gab einen Abschluss über dem Widerstand bei $9.500 und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt. Der Preis handelte auf ein neues Wochenhoch bei $9.779 und begann vor kurzem eine Abwärtskorrektur.

Es wurde unter dem Niveau von $9.700 und $9.680 gehandelt. Außerdem gab es einen Bruch unter dem 23,6% Fib-Retracement-Level der jüngsten Welle vom $9.282-Tief auf $9.779-Hoch. Der Bitcoin-Preis testete die 9.600 $-Region, wo er ein starkes Kaufinteresse fand.

Wichtiger noch, es bildet sich eine entscheidende zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung nahe $9.600 auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung heraus. Sollte der Preis die Trendlinien-Unterstützung durchbrechen, könnte dies das $9.530-Niveau oder das 50% Fib-Retracement-Niveau der jüngsten Welle vom $9.282-Tief bis zum $9.779-Hoch testen.
1xBit: anonyme Wetten, die besten Quoten & ein großzügiger 7 BTC-Willkommensbonus! NEWXBIT Promo-Code, um jetzt einen 125% 1. Einzahlungsbonus zu erhalten!

Auf der positiven Seite ist ein anfänglicher Widerstand nahe dem Niveau von $9.700. Der Hauptwiderstand liegt jetzt nahe dem Niveau von $9.800, über dem der Kurs in naher Zukunft wahrscheinlich das Widerstandsniveau von $9.950 und $10.000 testen wird.
Dips in BTC unterstützt

Auf der Kehrseite der Medaille bilden sich viele Unterstützungen, die bei 9.600 Dollar beginnen. Die wichtigste Aufwärtstrendunterstützung befindet sich jetzt nahe der $9.500-Marke (der jüngsten Ausbruchszone).

Sollte die Bitcoin unter die 9.500 $-Unterstützung fallen, könnte sie sich in den kommenden Sitzungen weiter nach unten in Richtung der 9.350 $-Marke oder des einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitts bewegen. Weitere Verluste könnten sie in Richtung des Schwingtiefs von 9.282 $ führen.

Technische Indikatoren:

  • MACD der Stunden-Chart – Der MACD verliert derzeit im zinsbullischen Bereich an Schwung.
  • Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD korrigiert jetzt von deutlich über 70 nach unten.
  • Wichtige Unterstützungsniveaus – $9.600, gefolgt von $9.500.
  • Haupt-Widerstandsebenen – $9.700, $9.800 und $10.000.

Bitcoin- und Krypto-Nachrichten für heute: Haussierender BTC-Trend, ETH folgt $300-Plan & EXIR unterstützt XMR-Paare

Heute war ein grüner Tag für die drei wichtigsten US-Indizes nach dem gestrigen massiven Einbruch. Der Dow Jones Industrial Average (DJIA) stieg um 477,37 Punkte (+1,90%) und schloss bei 25.605,54. Der NASDAQ Composite stieg um 96,08 Punkte (+1,01%) und schloss bei 9.588,81, und der S&P 500 stieg um 39,21 Punkte (+1,31%) und schloss bei 3.041,31.

Gita Gopinath vom Internationalen Währungsfonds (IWF) sagte, die Weltwirtschaft erhole sich langsamer als erwartet. Gopinath sagte, dass der IWF am 24. Juni aktualisierte Wachstumsprognosen veröffentlichen wird, die wahrscheinlich schlechter ausfallen werden als die im April vorgelegten Projekte für eine globale Kontraktion, falls die Krankheit andauert. Die Furcht vor einer zweiten COVID-19-Welle in den USA hält an, da ein halbes Dutzend Bundesstaaten steigende Infektionsraten melden. Dazu gehören Texas, Arizona, Utah, New Mexico, Florida, Arkansas und sowohl Nord- als auch Süd-Carolina.

Was die Nachrichten mit der Krypto-Sphäre betrifft, so enthalten einige der Schlagzeilen der U.Today Crypto News einen Aufwärtstrend, der nach wie vor für Bitcoin Profit (BTC) gilt, Ethereum (ETH) verfolgt weiterhin seinen 300-Dollar-Plan, und die iranische EXIR hat Unterstützung für Monero-Paare (XMR) hinzugefügt, die mit der Iranischen Rial (IRR) handeln.

Erfolgreich auf Bitcoin Profit handeln

Bitcoin (BTC) Aufwärtstrend weiterhin gültig

Jack Sparrow (@BTC_JackSparrow), ein anonymer Händler und Analyst, veröffentlichte seine Kurzfristprognose zur Preisdynamik von Bitcoin (BTC). Während die Aussichten für die Bullen nicht glänzend aussehen, sollten sie nicht kapitulieren, so Sparrow.

Sparrow, der seine Charts täglich aktualisiert, passte seine Vorhersagen entsprechend den Trendschwankungen an. Kurz nach der vorgetäuschten ‚Bart Simpson‘-Rallye warnte Sparrow die Bullen davor, von den Bären verschlungen zu werden, als der Preis wieder auf die 9.500-Dollar-Marke zurückkehrte.

Die Vorhersage erfüllte sich, da die Bären in der Lage waren, Druck auf Bitcoin (BTC) auszuüben, es ihnen jedoch nicht gelang, die Kontrolle über die Krypto-Währung zu erlangen. Dies führte zur nächsten Stufe der Korrektur.

Sparrow analysiert auch Ein-Tages-Zeiträume, und der aktuelle ist im grünen Bereich. Daher ist Sparrow der Ansicht, dass Bitcoin (BTC)-Händler weder ihre Longs schließen noch nach Shorts suchen sollten.

Das Team von U.Today Crypto News erinnert seine Zuhörer daran, die Vorhersagen anonymer Händler mit äußerster Vorsicht zu behandeln. Einzelpersonen sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen oder sich an einen zertifizierten Investmentanalysten wenden.

Ethereum (ETH) folgt trotz Rückgang immer noch dem 300-Dollar-Plan

Michael van de Poppe, ein erfahrener Cryptocurrency-Händler und Analyst, aktualisierte sein Chart und sagte voraus, dass der Preis für Ethereum (ETH) im August 2020 über 300 $ steigen wird.

Kürzlich stürzte Ethereum (ETH) an einigen Spot-Börsen auf $226 ab, nachdem es zweimal versucht hatte, die $250-Marke zu erobern. Gemäss seiner Analyse wird der jüngste Rückgang (10.-11. Juni 2020) keinen Einfluss auf den allgemeinen Aufwärtstrend von ETH haben.

Wenn man sich die Grafik anschaut, liegt das Gebiet, das für die Bullen anfällig ist, zwischen $210 und $220. Kurz gesagt, der jüngste Rückgang war nichts weiter als eine vorhergesagte Korrektur vor der nächsten Serie von Aufschwungphasen. Die $250-Marke bleibt nach wie vor der nächste Richtpreis für die Alt-Münze.

Nach $250 liegt das nächste entscheidende Niveau nahe der $280-Marke, wo eine weitere Korrektur den Bullen etwas Wasser in den Wein gießen könnte. Danach wird der Aufschwung der Altmünze auf ihrem Weg zu einem neuen Jahreshoch von $ 300 auf keinen Widerstand stoßen.