Lösungen zum Entsperren von SD-Karten oder Speicherkarten

Was ist die Sperre für eine SD-Karte?

Jede moderne SD-Karte hat an ihrer linken Seite einen Sperrschalter. Er dient hauptsächlich als Schreibschutz, wenn der Schalter durch Schieben nach unten aktiviert wird. Wenn dieser Schalter eingeschaltet ist, können Sie die auf der Speicherkarte gespeicherten Daten nicht löschen oder verändern. Sie können die Dateien nur ansehen, alle anderen Aktionen sind untersagt. Das ist eine großartige Funktion, kann aber lästig sein, wenn Sie nicht erfahren genug sind, um die SD-Karte zu entsperren. Die Sperre einer SD-Karte lässt sich mit den hier vorgestellten Lösungen leicht aufheben.

Wie entsperrt man eine Speicherkarte?

Wenn Sie denken, dass das Entsperren einer Speicherkarte Kopfzerbrechen bereitet, ist das nicht wahr. Viele Menschen wissen nicht, wie man eine SD-Karte entsperrt. Sind Sie derjenige, der nicht weiß, wie man die Speicherkarte entsperrt? Machen Sie sich keine Sorgen, denn wir stellen Ihnen hier 5 Lösungen vor, die Ihnen beim Entsperren Ihrer Speicherkarte helfen werden.

Lösung 1: Schieben Sie den Sperrschalter nach oben
Da wir bereits viel über den Sperrschalter gesprochen haben, schieben Sie die Sperrlasche einfach nach oben. Zur Veranschaulichung sehen Sie sich die Abbildung der Sony SD-Karte an. Wenn die Verriegelungslasche lose ist, gleitet sie automatisch nach oben. Das bedeutet, dass sie beschädigt ist und Sie die SD-Karte durch eine neue ersetzen müssen.

Lösung 2: SD-Karte mit Passwort entsperren
Android-Smartphone-Nutzer können die SD-Karte mit einem Passwort entsperren, aber wie bekommen Sie das Passwort? Einige Online-Dienste bieten Ihnen an, das Passwort für die Speicherkarte online zu entsperren. Dafür können Sie entweder zu einem Experten gehen und ihn bitten, Ihre SD-Karte zu entsperren, aber er könnte auch Ihre Daten stehlen. Die bessere Option ist, ES File Explorer zu verwenden, siehe wie.

Schritt 1: ES file Explorer starten

Installieren und starten Sie „ES file Explorer“ auf Ihrem Android-Gerät.

Schritt 2: Benennen Sie die Datei um

Öffnen Sie den Ordner „System“ und suchen Sie die Datei „mmcstore“. Benennen Sie diese Datei in mmstore.txt um. Hier finden Sie das Passwort für Ihre Speicherkarte. Geben Sie dieses Passwort ein, um Ihre Speicherkarte zu entsperren, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Lösung 3: Entsperren der SD-Karte in Windows mit CMD
Wenn Ihr Handy oder Ihre Kamera anzeigt, dass der Datenträger schreibgeschützt ist, müssen Sie Windows verwenden, um die SD-Karte zu entsperren. Dies ist die perfekte Lösung für das Problem der gesperrten Speicherkarte.

Schritt 1: Legen Sie die Karte ein

Stecken Sie die gesperrte SD-Karte in ein Kartenlesegerät und verbinden Sie sie mit Ihrem Computer.

Schritt 2: CMD ausführen

Drücken Sie die „Windows“-Taste + „R“, um das Ausführen-Dialogfeld zu öffnen. Geben Sie CMD ein, um die Administrator-Eingabeaufforderung zu öffnen. Benutzer von Windows 8 müssen die Windows-Taste + S drücken und CMD in das vorgegebene Feld des Ausführen-Dialogs eingeben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Als Administrator ausführen“.

Schritt 3: Befehle eingeben

Geben Sie nun die folgenden Befehle nacheinander ein und drücken Sie nach der Eingabe eines Befehls immer die Eingabetaste

Diskpart
Datenträger auflisten (dies zeigt die Liste aller an Ihren Computer angeschlossenen Speichermedien an)
Select disk #, wobei # für die Nummer der SD-Karte steht
Attribute disk clear readonly
Wenn Sie fertig sind, verlassen Sie die Eingabeaufforderung und überprüfen Sie, ob der Fehler beim Sperren der Speicherkarte behoben wurde.